Kategorie: Klettern

0

Wisswand

Klettern im Alpstein mit Coni. Bei der Wisswand muss man, Verdon-Stil, zuerst an den Wandfuss abseilen, bevor geklettert wird. Wir machten heute den „mittler Riss“, welcher sich als recht alpine und „klassisch“ abgesicherte Kletterei...

1

Albigna

Ein verlängertes Wochenende mit Coni. Am ersten Tag, dem Anreisetag, hatten wir noch Zeit, um am Piz dal Päl ein paar einfache und dann ein paar fordernde Seillängen zu klettern. Ein gutes Warm-Up und...

2

Pointe de Tsalion

Mit Simone Nach einem gemütlichen Hüttenaufstieg bei prächtigem Wetter starteten wir bereits früh, denn die angekündigte Warmfront sollte bereits am frühen Nachmittag Regen bringen. Der Einstieg zur Voie de la cabane war schnell erreicht,...

0

Ponte Brolla

Zwei Tage Plattenklettern im Tessin: Ponte Brolla und „Zombi“ (Zombiolo oder so?) am Speroni vis-à-vis.

0

Alplistock

Mit Simone Die Überschreitung des Alplistocks im Bächlital kann man in Richtung W-E oder E-W machen. Wir entschieden uns für die zweite Variante, welche aber vermutlich weniger oft gemacht wird. Nachdem der Weg bis...

0

Alpstein

Kletterwochenende in Conis Hausgebiet. Am Samstag kletterten wir an der Mittagwand im Stoos und wollten dort die „Shower Power“ versuchen. Die Kletterei stellte sich als unerwartet alpin heraus mit spärlicher Absicherung, schwieriger Routenfindung und...

0

Galenstock, SE-Grat

Mit Samuel Diese Tour liess sich gut als Tagestour machen. Vom Hotel Furkablick via Sidelenhütte zum Klettersteig an der Oberen Bielenlücke. Von da aus auf den Südostgrat (nicht zu verwechseln mit dem SE-Sporn). In...

0

Piccadilly di Bedretto

Am ersten Tag war das Wetter nicht so gut. Wir kletterten zuerst im Klettergarten am Gotthardpass, bis uns die Kaltfront erreichte. Am Nachmittag wollten wir noch eine MSL am Pizzo della Valletta klettern. Wegen...

0

Poncione di Cassina Baggio

Mit Markus Wenig bekannter Gipfel im Val Bedretto, der eine schöne Klettertour mit mässiger Schwierigkeit aufweist. Der wunderschöne Fels bietet immer wieder interessante Kletterstellen, abwechselnd mit einfachem Blockgrat. Turm III (4b) kann zwar umgangen...

0

Egginer

Jetzt, wo das Wetter endlich stabil war, wagten Coni und ich uns an die Egginer-Mittaghorn-Überschreitung. Der Aufstieg zum Egginer war mit einiger Sucherei und anderen Schwierigkeiten recht hart verdient, der Verbindungsgrat zum Mittaghorn hingegen...