Kategorie: Klettern

0

Uri Rotstock

Im Gegensatz zu Coni beging ich den Schlierengrat zum Uri Rotstock nicht komplett, sondern nur den oberen Teil ab Biwaldalp (wie im Silbernagel beschrieben). Dabei war ich wohl auf dem Weg zum Grat nicht...

0

Schöllenen

In der Diagonalen war ich vor 11 Jahren schon einmal. Sie ist immer noch schön! Kletterspass in bestem Granit.

0

Albigna

Coni und ich begannen unsere Ferien mit vier Klettertagen auf der Albignahütte im Bergell. Der Zusteig zur Hütte war recht ungemütlich mit einem Gewitter; zum Glück bot uns das Wärterhäuschen Schutz vor dem Regen...

0

Gletschhorn

Eine gute Idee von Coni: der Gletschhorn Südgrat. Wunderschöne Kletterei an einem sonnigen Felsgrat inmitten imposanter Umgebung. Was will man mehr?

0

Eisklettern Kandersteg

Ähnlich wie das letzte Mal gingen Sylvain und ich am Oeschinensee eisklettern, wo noch gute Verhältnisse herrschten. Streng war es schon, aber es hat Spass gemacht!

0

Eisklettern Kandersteg

Mein Début beim Eisklettern war in Kandersteg. Sylvain und ich hatten viel Glück und fanden einige gut gewachsene Eisfälle. Am ersten Tag kletterten wir „I de Fründefäll“ am Oeschinensee. Am zweiten Tag „BaXlash“ im...

0

Gross Diamantstock (Versuch)

Am ersten Tag reisten Coni und ich ins Bächlital und kletterten uns an den Büchelplatten im Klettergebiet hinter der Hütte warm. Eine empfehlenswerte Plattenroute mit vielen Heidelbeeren beim Abstieg (natürlich nicht zum Essen, die...

0

Galtigentürme

Die Galtigentürme am Pilatus sind eine schöne Kletterei, genau richtig für einen heissen Frühlingstag! Mit Simon und Coni.

0

Gross Mythen

A blast from the past! Das letzte Mal war ich am 23. September 2006 hier, also fast auf den Tag genau vor 11 Jahren. Hier das Gipfelfoto von damals (Simone und ich): Ja, wir...

0

Stockhorn, 5 Türme

Mittels Via Anna aufs Stockhornbiwak im wilden Baltschiedertal. Am nächsten Tag über die 5 Türme aufs Stockhorn. Mit Sylvain.