Neueste Beiträge

0

Scalettahorn

Das Scalettahorn beim Dischmatal war unser Ziel. Der Schnee war über Nacht nicht richtig gefroren und schon am Morgen recht weich. Wir kamen gut voran und erreichten nach einer langen und etwas mühsamen Querung...

0

Lötschenlücke

Die eindrucksvolle und wunderschöne Überschreitung der Lötschenlücke bei frühsommerlichen Temperaturen. Mit Kurt, Sven, Ändu, Dani, Thomas. Danke an alle, es war toll!

0

Mährenhorn

Vom Mährenhorn oberhalb Guttannen hatte ich noch nie etwas gehört. Beim Start am Morgen war ich ein bisschen besorgt, weil bis weit nach oben kein Schnee in Sicht war. Nach ca. einer Stunde erreichten...

0

Flüela Weisshorn

Start ab Tschuggen kurz nach 6 Uhr. Am Morgen noch stark windig wegen Föhn. Aufstieg zur Winterlücke, Querung und Gipfelanstieg zu Fuss. Nach Abfahrt zu den Jöriseen erneuter Anstieg zum Pass. Die anschliessende Sulzabfahrt...

0

Piz Pazzola

Der Piz Pazzola oberhalb Disentis (nicht zu verwechseln mit dem Pazolastock) war genau richtig für die herrschenden, kritischen Verhältnisse. Ein schöner Tag auf einem windigen Berg, oder ein windiger Tag auf einem schönen Berg…...

0

Piz Titschal

Am Vortag noch Gefahrenstufe „Gross“ und unsichere Wetterprognose. Das waren nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine Tour. Wir entschieden uns für den wenig steilen Piz Titschal. Dank aufklarendem Wetter konnten wir aber schöne...

0

Mutteristock

Mit Markus und Coni. Abfahrt über Matt. Toller Tag, tolle Tour!

0

Piz Grevasalvas

Weil es so schön gewesen war in Bivio, gingen wir gleich nochmal dort hin und bestiegen den Piz Grevasalvas bei unglaublich guten Bedingungen!

0

Bivio

Vier Tage in Bivio! Teilnehmer waren: Coni, Daniela, Matthias, Mel, Stuart und ich. Es waren vier tolle Tage! Wir haben gefroren, wir haben geschwitzt, wir sind Ski gefahren und kulturell aktiv gewesen. Tag 1:...

0

Lidernen 2 Pässe

Von der Bergbahn Lidernen aus überquerten wir zwei Pässe (den ersten zum Hagelstock hin und das Firtiggrätli). Unser eigentliches Ziel, den Diepen, konnten wir wegen heiklem Triebschnee in der steilen Querung nicht erreichen. Wir...