Neueste Beiträge

0

Beichle

Ein schöner Saisonstart im Entlebuch! Mit Simone, Holmer und Dino.

0

Brisen

An diesem wunderschönen Herbsttag wanderte ich mit einer grösseren Gruppe von Oberrickenbach auf den Brisen. Danke an Mike für die Organisation! Zum Vergleich hier noch der Brisen im Winter.

0

Ortstock

Coni und ich hatten ursprünglich den Bös Fulen via Kamin vorgesehen. Da wegen dem Föhnsturm aber starker Wind angesagt war, begnügten wir uns mit einer Wanderung von Gumen auf den Ortstock. Diese war wunderschön...

0

Wendenstöcke, Aureus

Mit Holmger An die Wendenstöcke hatte ich mich noch nie getraut; zu schwierig, zu spärlich abgesichert, zu berüchtigt waren sie. Da ich mit Holmger aber einen kompetenten Vorsteiger hatte, liess ich mich überzeugen, die...

0

Wisswand

Klettern im Alpstein mit Coni. Bei der Wisswand muss man, Verdon-Stil, zuerst an den Wandfuss abseilen, bevor geklettert wird. Wir machten heute den „mittler Riss“, welcher sich als recht alpine und „klassisch“ abgesicherte Kletterei...

0

Nesthorn, Südgrat

Beitrag von Simone Zuerst muss ich erklären, wo das Nesthorn (3821 m) liegt: am Ende des Gredetschtals, welches parallel zum bekannteren Baltschiedertal verläuft. Obwohl dieser Berg mit seiner Höhe in der Liga der Grossen,...

0

Lagginhorn, Südgrat

Diese Tour hatten Markus und ich schon lange im Blick gehabt. Obwohl ich schon auf dem Lagginhorn gewesen war, wollte ich unbedingt mal die Route über den Südgrat machen. Nach dem kürzestmöglichen Hüttenzustieg aufs...

1

Albigna

Ein verlängertes Wochenende mit Coni. Am ersten Tag, dem Anreisetag, hatten wir noch Zeit, um am Piz dal Päl ein paar einfache und dann ein paar fordernde Seillängen zu klettern. Ein gutes Warm-Up und...

2

Pointe de Tsalion

Mit Simone Nach einem gemütlichen Hüttenaufstieg bei prächtigem Wetter starteten wir bereits früh, denn die angekündigte Warmfront sollte bereits am frühen Nachmittag Regen bringen. Der Einstieg zur Voie de la cabane war schnell erreicht,...

0

Chammliberg

Mit Simone Eigentlich hatte ich gesagt, dass ich für die Saison genug von den Skitouren hätte… eigentlich wäre es auch schade gewesen, an diesem Traumtag nicht in die Berge zu gehen! Wir starteten vom...